Sonntag, 11. August 2013

Buchhülle nähen und besticken

Schon vor längerer Zeit habe ich mir von Brother die Stickmustersoftware PE-Design 8.0 gekauft und habe noch gar nicht so viel mit dem Programm gearbeitet. :-((
Das will und muss ich ändern!

Ich hatte schon immer vor, mir für meine Luther-Bibel (eine größere Taschenbuchausgabe) eine Buchhülle zu nähen und das Logo dieser Bibel als Stickmuster zu digitalisieren.



Dazu muss ich erst einmal überlegen, wo ich bei dem Muster mit dem digitalisieren beginne, d.h. ich muss den Anfangspunkt festlegen. Ich habe mich dann entschlossen von innen nach außen zu arbeiten, also bei dem Kreuz zu beginnen.
Das Programm optimiert zwar die Ein- /Ausstiegspunkte, aber die Stickreihenfolge muss ich selbst festlegen. Die Spannstiche sollen ja nicht kreuz und quer verlaufen.
Ich habe für das Muster den Dreifachstich gewählt.

Ein besseres Foto habe ich leider nicht hinbekommen, so sieht das dann aus.

Äußerst gespannt auf mein Ergebnis, habe ich das Muster vorsichtshalber erst einmal zur Probe gestickt.


Mit dem Ergebnis bin ich zufrieden. Und nun kann ich den Stoff besticken und die Buchhülle nähen.

So sieht die Buchhülle von innen aus.





Mein erstes digitalisiertes Stickmuster, ich bin zufrieden. :-))

Mein nächstes Werk wird ein besticktes Kissen werden. Meine neue Bettwäsche hat ein hübsches Rankendesign, dies werde digitalisieren. 



Kommentare:

  1. Wunderschön und edel ist die Hülle geworden! Was hast du innen genommen? Samt?
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Yvonne,

    Danke, für dein Kommentar. Innen habe ich nur zur Verstärkung schwarze Vlieseline genommen. Als Stoff habe ich Fahnentuch verwendet.

    Liebe Grüße
    Tine :-)



    AntwortenLöschen